Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7

Aktuelle News

2. Brown Swiss Junior Contest

Am letzten Samstag, dem 12. Februar 2011, war es endlich so weit: Am 2. Brown Swiss Junior Contest in Cazis traten die schweizerischen Jungzüchtervereinigungen gegeneinander an. Einen spannenden Wettkampf konnte man schon früh am Morgen erwarten, alle Jungzüchter waren mit dem pflegen ihres Standes, dem Vorbereiten ihrer Tiere oder dem Auffrischen ihres Wissens für das bevorstehende Dairy Quiz beschäftigt. Dabei ging es auch schon bald mit dem ersten Wettbewerb los. Um 11:00 Uhr legten je zwei Vertreter jeder Züchtervereinigung die Prüfung zum Dairy Quiz ab. Für die Zürcher Jungzüchter waren dies Tobias Bachofen und ich. Uns wurden Fragen gestellt zu Thema Zucht, Fütterung, Zuchtziel, usw., es wurde also unser gesamtes Wissen zur braunen Kuh getestet, mit Hilfe von sechzehn anspruchsvollen Fragen. Schlussendlich wurde Tobias Bachofen Siebter, mit 15,5 Punkten und ich Achter, mit 15 Punkten, dies ergab insgesamt den fünften Rang für den Kanton Zürich. Schlag auf Schlag ging es weiter, der Rangierungswettbewerb wurde im Ring ausgetragen. Unsere Vertreter waren dort Sämi Schaufelberger und Remo Frauchiger, die den zehnten Rang belegten. Kurz darauf ging es zum eigentlichen Hauptwettbewerb, die Rinder wurden in zehn Kategorien von Richter Josef Müller rangiert. Unter anderem ging auch unsere swisskeller Pijt Perla, Enkelin unserer erfolgreichsten Schaukuh: swisskeller Poldi Pinia, in den Ring. Schlussendlich erreichte sie den guten achten Rang, worauf man als Züchter und Vorführer sehr stolz sein darf. Insgesamt erreichten die Zürcher Jungzüchter den neunten Rang. Beim schwierigen Vorführwettbewerb erreichten Marcel Schmid, Tamara Betschart und Daniel Nef gemeinsam den neunten Rang. Zum Schluss wurde noch der Line-Up Wettbewerb bekannt gegeben, der Kanton Zürich belegte mit seinem aufwändigen Stand, den Sie auch in unserer Galerie finden, den sehr guten sechsten Rang. Als Gesamtergebnis belegten wir also den zehnten Rang, welcher bei solch einer Konkurrenz ein beachtliches Ergebnis darstellt. Ich möchte an dieser Stelle auch allen Beteiligten, speziell den Zürcher Jungzüchtern herzlich danken und zu ihrer Arbeit gratulieren. Selten wurde in einen Anlass so viel Herzblut, Aufwand und Liebe zum Detail gesteckt.

Die Ranglisten, einen ausführlichen Bericht und Fotos finden Sie im Bericht des Schweizer Bauers.

Mehr Informationen zu den Zürcher Jungzüchtern erhalten Sie hier.

 

Schau im Heft

Auch dieses Jahr findet wieder die Schau im Heft in der Zeitschrift "Rinderzucht zypria
Braunvieh" statt. Von fast 100 Teilnehmerinnen wurden 32 ausgewählt und in verschiede Altersgruppen eingeteilt. Bei den Erstmelken ist unter anderem unsere Zeus Zypria dabei. Bis jetzt konnte sie einen siebten Rang an der IGBS (Tier und Technik) Eliteschau und einen vierten Rang an der Zürcher Kantonalschau verbuchen. Dabei hat sie innert 305 Tagen ihre erste Laktation mit 9729kg Milch und 4,06 Fett, 3,61 Eiweiß abgeschlossen. Bis anhin hat sie außerdem ein Kuhkalb zur Welt gebracht, eine Vandalae-ET Tochter, die zurzeit auf der Alp ist. Im Moment steht Zypria trocken, da sie hochträchtig ist. Natürlich ist es für unseren Betrieb eine große Ehre bei der Schau im Heft dabei zu sein und wir wünschen allen Teilnehmern an dieser Stelle viel Glück.

 

Toro 06/10

bild_toro_10
In der sechsten TORO Ausgabe dieses Jahres gab es wiederum viel zu lesen, ein Hauptthema war die beste Genetik weltweit. Darin beinhaltet war auch die beste Genetik der Schweiz, in Form der besten Schweizer Vererber in den letzten Jahren. Zu jedem Stier wurde auch ein Foto eines weiblichen Nachkommens gezeigt. Nach genauerem Hinschauen wurde auch uns klar: Auf dem Foto von Zeus CH ist unsere Zeus Zypria abgebildet. Eine schöne Überraschung, denn mit einem Foto einer selbst gezüchteten Kuh bei den Top-Vererbern der letzten Jahre vertreten zu sein, ist für jeden Züchter eine Ehre. In diesem Sinne kann ich das TORO natürlich nur weiterempfehlen. Es bringt viele Themen auf den Punkt und wiederspiegelt den Fortschritt in der Zucht.

Sie sehen unsere Zypria übrigens auch jeweils im Slideshow-Banner dieser Homepage.

 

 

Kirschenzeit

Nachdem der Sommer in den letzten Tagen so richtig angebrochen ist, gibt es auch bei uns wieder Kirschen in unserem Hofladen. Des Weiteren haben wir die ersten Himbeeren, sowie neue Kartoffeln in unserem Angebot. Alles direkt ab Hof , frischer geht es nicht. Zur Erinnerung sehen Sie hier unsere Öffnungszeiten:

Montag

10.00-11.00,

18.00-19.00

Mittwoch

10.00-11.00,

18.00-19.00

Freitag

10.00-11.00,

18.00-19.00

Samstag

9.00-11.30

 

LBE vom 10.05.2010

Gestern wurde die erste lineare Beurteilung dieses Jahres auf unserem Betrieb durchgeführt. Gerade sechs Tiere wurden beurteilt, wobei auch unser Herdestier Elevation Empire unter ihnen war.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...